Samstag

„Die Lochis“ Heiko und Roman Lochmann stellen ihr Buch in der Fabrik am Mittwoch, 11. März, vor

Fabrik
Mittwoch, 11.03.2020 20.00 Uhr

Barnerstraße 36, Hamburg
Eintritt: 35.75 Euro(VVK)

Die erfolgreichen YouTube-Stars mit ihrem ersten Buch: „Die Lochis“ Heiko und Roman Lochmann stellen ihr im Bertelsmann Verlag erschienenes Buch Willkommen Realität vor und erzählen ihre Geschichte.

Heiko und Roman Lochmann gehören zu den erfolgreichsten Social-Media-Stars. Sie sind Entertainer und Musiker und als „Die Lochis im Netz bekannt geworden. Ihre riesige Fan-Gemeinde geht in die Millionen. In diesem Buch erzählen sie vom Aufwachsen in einem hessischen Dorf und als Stars in der Öffentlichkeit, von den Höhen und Tiefen ihrer Karriere, sie schreiben über ihre Musik, über die Erlebnisse mit Freunden, die erste Liebe und was es heißt, wenn man derart bekannt ist. Das Buch enthält jede Menge Geschichten aus ihrem Leben, die den Fans bisher noch unbekannt sind, ist reich bebildert und ein Must-Have für jeden Fan.

Roman und Heiko Lochmann, geboren 1999 in Mainz, wurden einem breiten Publikum über ihre Videos auf YouTube bekannt, in denen sie seit 2011 als „Die Lochis“ auftraten. 2013 feierten sie mit Durchgehend Online ihre erste Positionierung in den deutschen und österreichischen Singlecharts. Ihre erste Live-Tournee machten sie 2015 durch die deutschsprachigen Länder. Nach dem Abitur brachten sie 2016 ihr Debütalbum # Zwilling heraus, das von Null auf Eins der deutschen Albumcharts stieg, Goldstatus erhielt und zweifach für den Echo 2017 nominiert wurde. Zudem traten die Zwillinge in Fernseh- und Kinoproduktionen auf. 2018 erschien ihr zweites Album whatislife, und sie wirkten bei der RTL-Show Let's Dance mit. Im August 2018 wurden sie von der Hessischen Landesregierung in den Rat für Digitalethik berufen und engagieren sich in der Stiftung Lesen. Mit 2,6 Millionen Abonnenten auf YouTube gehören sie zu den erfolgreichsten Social-Media-Stars Deutschlands.

Willkommen Realität von Heiko und Roman Lochmann ist bei C. Bertelsmann erschienen.
(JK 03/20)

Keine Kommentare: