Samstag

Hamburger Lesefrühstück mit Arno Camenisch am Samstag. 8. September

Hotel Wedina
Samstag, 08.09.2018  12.00 Uhr, Einlass: 11.00 Uhr
Gurlittstr. 23, Hamburg
Eintritt: 20 Euro inkl. Buffet

Hamburger Lesefrühstück: Arno Camenisch stellt seinen Roman Der letzte Schnee vor, der bei Engeler erschienen ist.

„Keiner trauert über den Lauf der Zeit so rhythmisch und beschwingt“, hieß es im Tagesanzeiger, und von einem »herzerwärmenden Dialog« schwärmte 3Sat über das literarische Porträt der Schweiz, das Arno Camenisch mit seinem neuen Roman Der letzte Schnee vorlegt.

Die beiden Liftwarte Paul und Georg stehen in den Bündner Bergen tagelang an ihrem alten Schlepplift, warten auf die Gäste, die nicht kommen, und erzählen sich Geschichten, die das große Verschwinden aufhalten und die verkehrte Welt wieder ins Lot bringen sollen. Da geht es um die Kapriolen des Wetters, aber auch um das Glück des Lebens, die Welt der Berge, Vorfahren und Vorbilder, Siege und Niederlagen, aber auch die zeitlosen Fragen nach Herkunft und Zukunft.

Arno Camenisch, geboren 1978 in Tavanasa in Graubünden, schreibt auf Deutsch und Romanisch (Sursilvan) Gedichte, Prosa und für die Bühne. Er studierte am Schweizerischen Literaturinstitut in Biel, wo er auch lebt.

Der letzte Schnee von Arno Camenisch ist bei Engeler erschienen.

Eine gemeinsame Veranstaltung mit Literaturzentrum Hamburg e.V.
(JK 09/18)

Keine Kommentare: