Freitag

Dietmar Bittrich auf dem Salonschiff Hugo Abicht am Donnerstag, 6. Dezember

Salonschiff Hugo Abicht
Donnerstag, 06.12.2018  19.00 bis 21.00 Uhr
St. Pauli Landungsbrücken, Brücke 1, Hamburg
Eintritt: 25 Euro

Dietmar Bittrich kommt für „Ermittlungen an Bord“ des Salonschiffs Hugo Abicht und liest aus seinem Buch Blut ist dicker als Glühwein – Schon wieder Weihnachten mit der buckligen Verwandschaft, das bei rororo erschienen ist.

Dietmar Bittrich erzählt, wie das ist, wenn man sich jedes Jahr an Weihnachten aufs Neue mit der buckligen Verwandtschaft herumschlagen muss, dem klugscheißenden Onkel, der überdrehten Tante, dem betrunkenen Schwiegervater, der esoterischen Schwägerin und den handysüchtigen Nichten und Neffen. Die Großeltern fordern Gedichte, die Eltern zanken, die Geschwister reden kein Wort miteinander. Einziger Trost, bei anderen zu Hause läuft es nicht anders.

Dietmar Bittrich, Jahrgang 1958, lebt in Hamburg. Er gewann den Hamburger Satirikerpreis und den Preis des Hamburger Senats. Im Rowohlt Taschenbuch Verlag erschienen von ihm u.a. der Bestseller Alle Orte, die man knicken kann. Seit 2012 gibt er die erfolgreiche Weihnachtsanthologie mit Geschichten rund um die bucklige Verwandtschaft heraus.

Blut ist dicker als Glühwein – Schon wieder Weihnachten mit der buckligen Verwandschaft herausgegeben von Dietmar Bittrich ist bei rororo erschienen.

Eine Veranstaltung der Thalia-Buchhandlung. 
(JK 12/18)

Keine Kommentare: