Samstag

Simone Buchholz liest in der Buchhandlung stories! im Falkenriedquartier am Donnerstag, 7. Februar

stories! im Falkenriedquartier
Donnerstag, 07.02.2019  19.30 Uhr
Straßenbahnring 17, Hamburg
Eintritt: 5 Euro

Simone Buchholz liest aus ihrem Krimi Mexikoring, der bei Suhrkamperschienen ist. Andreas Platthaus moderiert den Abend.   

„Bremen braucht Batman“ hat Simone Buchholz eine der kurzen Episoden überschrieben, in denen sie in ihrem neuen Krimi Mexikoring von einer umfassenden Ermittlung ihrer Staatsanwältin Chastity Riley erzählt, eine andere heißt „Abfackeln“, wieder eine „In Hamburg sterben“.

Die Polizei findet in einem brennenden Fiat am Mexikoring Nouri Saroukhan, der zu einem Clan aus Bremen gehört. Warum musste er sterben? Chastity Riley taucht tief ein in die Welt der Clan-Familien und erfährt von einer großen Liebe, die nicht in Erfüllung gehen durfte. Doch erklärt das auch, warum Nouri sterben musste? Chastity Riley ist der Sache wie immer ohne Punkt und Komma auf der Spur, bis zum bitteren Ende, an dem es heißt „Fresse, Bitch“ und sich „Risse im Himmel“ auftun.

Simone Buchholz, geboren 1972 in Hanau, zog 1996 nach St. Pauli, wegen des Wetters. Sie wurde auf der Henri-Nannen-Schule zur Journalistin ausgebildet und schreibt seit 2008 Kriminalromane. Für ihre Chastity-Riley-Reihe wurde sie mit dem Radio-Bremen-Krimipreis, dem Crime Cologne Award, dem Deutschen Krimipreis und dem Stuttgarter Krimipreis ausgezeichnet.

Mexikoring von Simone Buchholz ist bei Suhrkamp erschienen.
(JK 02/19)

Keine Kommentare: