Sonntag

Michael Tsokos beim 13. Hamburger Krimifestival am Kampnagel K6 am Freitag, 8. November

Kampnagel K6
Freitag, 8.11.2019  21.00 Uhr
Jarrestr. 20, Hamburg  
Eintritt: 15 / 17 Euro

13. Hamburger Krimifestival. Der Thrill in Person: Tsokos kommt. Michael Tsokos ist Deutschlands populärster Rechtsmediziner. Seine Bücher sind Bestseller. Abgeschlagen, erschienen bei Knaur, heißt sein aktueller Thriller wie auch sein Programm, das er beim Krimifestival auf die Bühne bringt.

Die Titel der Romane sprechen für sich: Zerschunden, Zerbrochen, Zersetzt. Nichts für zarte Seelen. Und dann: Abgeschnitten, ein Thriller gemeinsam mit Sebastian Fitzek geschrieben. Abgeschlagen heißt nahezu folgerichtig das neue Buch von Michael Tsokos, und der Roman erzählt die Vorgeschichte zur Fitzen-Koproduktion: Rechtsmediziner Paul Herzfeld ist überrascht, als sich bei der Obduktion einer zerstückelten weiblichen Leiche sein Vorgesetzter sehr schnell auf eine Machete als Tatwaffe festlegt. Herzfeld hat Zweifel, denn es gibt offenbar ein altes Geheimnis. Und das bringt Herzfeld und seine Familie in Lebensgefahr.    

Michael Tsokos, 1967 geboren, ist Professor für Rechtsmedizin und international anerkannter Experte auf dem Gebiet der Forensik. Seit 2007 leitet er das Institut für Rechtsmedizin der Charité. Seine Bücher sind allesamt Bestseller. Einige seiner True-Crime- und Sachbuch-Bestseller wurden bereits mit hochkarätiger Besetzung erfolgreich verfilmt. Weitere TV-Produktionen sind in Arbeit.

Abgeschlagen von Michael Tsokos ist bei Knaur erschienen.
(JK 11/19)

Keine Kommentare: