Sonntag

Vincent Kliesch, Sabine Thiesler und Tim Erzberg beim 13. Hamburger Krimifestival auf Kampnagel K1 am Samstag, 9. November

Kampnagel K1
Samstag, 9.11.2019  19.30 Uhr
Jarrestr. 20, Hamburg  
Eintritt: 16 Euro

13. Hamburger Krimifestival. Harte Thriller made in Germany: Dreimal beste Thrillerlektüre aus deutschen Landen. Vincent Kliesch (mit Unterstützung von Sebastian Fitzek!), Sabine Thiesler und Tim Erzberg zeigen eindrucksvoll: Nicht nur amerikanische Autorinnen und Autoren verstehen ihr Handwerk. Birgit Hasselbusch moderiert.

In Auris, erschienen bei Droemer, entwickelt Vincent Kliesch nach einer Idee von Sebastian Fitzek eine packende Geschichte: Ein akustischer Profiler, eine Autorität auf seinem Gebiet, sitzt in Haft wegen Mordes. Die Tat hat er gestanden, doch ist er wirklich der Täter?

Vincent Kliesch wurde in Berlin-Zehlendorf geboren, wo er bis heute lebt. Im Jahre 2010 startete er mit dem Bestseller Die Reinheit des Todes seine erste erfolgreiche Thriller-Serie, weitere folgten. Mit Auris schrieb er den Roman zu einer Hörspiel-Idee seines Freundes Sebastian Fitzek.


Auris von Vincent Kliesch ist bei Droemer erschienen.

Sabine Thiesler hatte mit Der Kindersammler ihren ersten großen Erfolg. In Der Keller, erschienen bei Heyne, erzählt sie nun die dramatische Geschichte einer jungen Frau, die zu ihren Eltern in die Toskana reist – und plötzlich verliert sich ihre Spur. Doch sie ist nicht die einzige Frau, die in der Toskana vermisst wird.

Sabine Thiesler, geboren und aufgewachsen in Berlin, studierte Germanistik und Theaterwissenschaften. Sie arbeitete einige Jahre als Schauspielerin im Fernsehen und auf der Bühne und schrieb außerdem erfolgreich Theaterstücke und zahlreiche Drehbücher fürs Fernsehen (u.a. Das Haus am Watt, Der Mörder und sein Kind, Stich ins Herz und mehrere Folgen für die Reihen Tatort und Polizeiruf 110). Ihr Debütroman Der Kindersammler war ein sensationeller Erfolg, und auch all ihre weiteren Thriller standen monatelang auf der Bestsellerliste.

Der Keller von Sabine Thiesler ist bei Heyne erschienen.

Geisterfahrt hat Tim Erzberg seinen Thriller genannt, erschienen bei Harper Collins, der auf dem Hamburger Dom spielt. Dort wollen Polizisten aus Helgoland sich einen unterhaltsamen Abend machen, doch plötzlich wird Terroralarm ausgelöst. Derweil vergnügen sich Tausende Menschen auf dem Volksfest.

Tim Erzberg wäre beinahe Jurist geworden. Doch dann gelang ihm ein Einstieg ins Buchbusiness, der spannender, interessanter und vielfältiger ist als die meisten anderen: Er wurde Literaturagent. Nebenbei arbeitete er zeitweise als Headhunter, Producer und als Uni-Dozent.


Geisterfahrt von Tim Erzberg ist bei Harper Collins erschienen.
(JK 11/19)

Keine Kommentare: